Kleingerüst Ratgeber

Kleingerüst Startseite

Bild Heilo Kleingerüst

Auf der Suche nach einem neuen Kleingerüst? Die Auswahl ist eigentlich ganz überschaubar. Kleingerüste gibt es relativ günstig schon ab ca. 250€ und in den meisten Fällen reichen die auch für den normalen Hausgebrauch.

Generell sollte man aber jedes neue Kleingerüst sehr gewissenhaft aufbauen und montieren und sich wirklich sicher sein, dass alle Schrauben und Befestigungen wirklich sitzen.

Kleingerüste im günstigem Preissegment sparen oft an Sicherheitsfeatures und am Material. Achte nach dem Kauf auf die Stabilität des Kleingerüstes und die Verabreitung. Ganz wichtig sind auch die Aufbau Anweisungen des Herstellers. Wir werden hier nach und nach auf die einzelnen Funktionen der Kleingerüste eingehen und ganz genau erklären worauf man beim Kauf eines Kleingerüstes achten muss.

TOP 3 Kleingerüste

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
ALTEC Rollfix 300, Arbeitshöhe 3 m neu, inkl. Rollen und Fahrtraverse, TÜV-geprüft ALTEC Rollfix 300, Arbeitshöhe 3 m neu, inkl. Rollen und Fahrtraverse, TÜV-geprüft
Produktbeschreibung › € 292,00 *

* inkl. MwSt. | am 26.09.2016 um 18:54 Uhr aktualisiert

Mehr Infos bei Amazon*

Hailo 9477-001 Aufstockung ProfiStep multi 5 m Hailo 9477-001 Aufstockung ProfiStep multi 5 m
Produktbeschreibung › € 180,17 *

* inkl. MwSt. | am 28.09.2016 um 7:42 Uhr aktualisiert

Mehr Infos bei Amazon*

KRAUSE / Corda Modul-Montage-Arbeitsgerüst KRAUSE / Corda Modul-Montage-Arbeitsgerüst
Produktbeschreibung › € 429,00 *

* inkl. MwSt. | am 28.09.2016 um 7:22 Uhr aktualisiert

Mehr Infos bei Amazon*

 

Auf welche Features sollte ich bei einem Kleingerüst achten?

  • Max Höhe
  • Standhöhe
  • Belastbarkeit
  • Verabreitung
  • Eigengewicht

 

 

Kleingerüst Bild Steckverbindung

Bild Heilo Kleingerüst

Aus welchen Materialen besteht ein Kleingerüst?

Die meisten Gerüste bestehen aus Aluminium, einfach aus dem Grund, weil es trotz des geringen Eigengewichtes relativ stabil und sicher ist. Es gibt aber auch Kleingerüste aus Stahl, diese sind natürlich deutlich stabiler, aber auch deutlich schwerer und machen so die Handhabung unnötig kompliziert. Bei der normalen Anwendung reicht die Aluminium Varianten vollkommen aus und hat durch die meist gute Verabreitung euch eine hohe Standfestigkeit.

Wir raten hier ganz klar zu den Aluminium Kleingerüsten

Worauf ist beim Kauf eines Kleingerüstes besonders zu achten?

  • Allgemeine Verarbeitung
  • Anzahl der Querstreben
  • Welche Rollen werden verwendet
  • Material
  • Verstellbarkeit

Welche Hersteller von Kleingerüsten gibt es?

Es gibt da schon einige Hersteller, aber die bekanntesten und auch die mit den zu empfehlenden Kleingerüsten sind:

  • Altec ist ein multinationaler Anbieter von Gerüsten aller Art, unter anderem auch Kleingerüste. Altec Sind Gerüstbauer mit 30-jähriger Erfahrung und dementsprechender Qualität. Mehr zu Altec direkt hier http://altec-alu.de/
  • Brennstuhl, eigentlich bekannt für Elektronik, speziell Steckdosenleisten und ähnliches, vertreiben sie aber auch ein Kleingerüst in diesem Bereich. Hier mehr Infos http://www.brennenstuhl.de/

  • Krause, spezialisiert auf verschiedenste Arten von Gerüsten, nicht nur Kleingerüste auch zum Beispiel Tankwagen Leitern. Mehr hier http://www.krause-systems.de
  • Hailo, den meisten wohl mehr ein Begriff, wenn es um Leitern geht, gibt es aber auch eine Vielzahl unterschiedlicher Gerüste von Heilo. Heilo ist ein sehr professioneller Anbieter von Kleingerüsten, mit einem hohen Qualitätsanspruch und Sicherheitsgefühl. http://www.hailo.de

 

Wofür braucht man ein Kleingerüst?

Kraus Kleingerüst Anwendung

Bild: Krause Kleingerüst

Ein Kleingerüst kann für die unterschiedlichsten Arbeiten an und um das eigene Haus genutzt werden. Diese Gerüste sind so flexibel, dass sie sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich ihre Anwendung finden. Egal ob es darum geht zu Tapezieren oder Malerarbeiten durchzuführen, auf einem Kleingerüst ist die Arbeit deutlich angenehmer, als zum Beispiel auf einer Leiter. Man kann seine benötigten Materialen bequem auf dem Kleingerüst abstellen und kann eine gewisse Fläche bearbeiten ohne das man es ständig umstellen muss. Gerade bei höheren Innenwänden ist das ein enormer Vorteil. Außerdem lassen sich die Kleingerüste durch ihr Rollensystem sehr leicht verschieben und neu positionieren.

 

 

 

 

 

Top